Verlustverrechnung


For a translation into English see here


Grundsätzlich können vom Reingewinn der Steuerperiode Verluste aus sieben der Steuerperiode vorangegangenen Geschäftsjahren abgezogen werden, soweit sie bei der Berechnung des steuerbaren Reingewinnes dieser Jahre nicht berücksichtigt werden konnten (Art. 67 Abs. 1 DBG).

Im Rahmen eines Asset Deals wird dieser Grundsatz durchbrochen und der Käufer darf die Verluste der Verkäuferin nicht übernehmen und vortragen.